Mobile Buchungen setzen ihren Marsch mit zweistelligem Umsatzwachstum fort

Des O'Mahony
November 26, 2019
Traffic auf Bookassist Kundenwebsites in europäischen Regionen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Bei Bookassist berichten wir seit vielen Jahren regelmäßig über die sich wandelnde Landschaft des mobilen Verkehrs auf Hotel Websites und die Generierung mobiler Einnahmen. Wir berichten weiterhin darüber, weil wir anhaltende Veränderungen sehen und es für Hotels von entscheidender Bedeutung ist, sich der Veränderungen bewusst zu sein und diese Gelegenheit unter Kontrolle zu haben.

Die jüngsten Ergebnisse für das dritte Quartal 2019 erzählen weiterhin eine überzeugende Geschichte von Geschäftschancen für Hotels. Ungeachtet aller anderen Bereiche der technologischen Entwicklung in der Hotelbranche, von denen einige kurzfristige Trends oder nur neueste Modewörter sind und sich nicht durchsetzen lassen, kann man sich absolut darauf verlassen, dass die Umstellung auf Mobilgeräte im Konsumer Bereich passieren wird und eine klare, gegenwärtige Geschäftschance darstellt.

Website Verkehr auf Mobilgeräten

Betrachtet man zunächst das Verhalten des mobilen Verkehrs, so scheint das Gesamtjahresergebnis für 2018 darauf hinzudeuten, dass sich das Wachstum des mobilen Verkehrs in Hotels in allen von uns untersuchten Märkten etwas verlangsamt (Abbildung 1). Anfang des Jahres haben wir jedoch auf der BTO-Konferenz in FlorenzErgebnisse vorgestellt, die zeigten, dass sich 2019 erneut eine Veränderung abzeichnet.

Wie aus Abbildung 2 hervorgeht, weisen die Ergebnisse für das dritte Quartal 2019 darauf hin, dass Hotels in fast allen europäischen Märkten weniger als 50% ihres Website Verkehrs auf Desktops / Laptops verzeichnen und sich die Umstellung auf Mobilgeräte weiter fortsetzt.

Der Trend war im Wesentlichen universell, egal ob für Stadt- oder Nicht-Stadt-Hotels und unabhängig von Sternebewertung oder Hotelgröße.

Abbildung 1: Anteil des Verkehrs auf Mobil- und Desktop-Plattformen im Jahr 2018 im Vergleich zu 2017. Das Wachstum des mobilen Verkehrs auf Hotel Websites schien sich im Gesamtjahr etwas verlangsamt zu haben. Die Daten beziehen sich auf Sitzungen auf mobilen Websites von Hotels.
Abbildung 2: Im dritten Quartal des Jahres 2019 verzeichneten die Bookassist Kundenhotels in den meisten europäischen Märkten 50% oder weniger ihres Website Verkehrs auf Desktops / Laptops. Der Wandel geht damit weiter in Richtung mobile Buchungen, mit wachsendem Schub auf Mobilgeräte.

Einnahmen auf Mobilgeräten

Betrachtet man die Einnahmen von Bookassist Hotels auf Mobilgeräten, so ergibt sich ein bekanntes Branchenmuster, bei dem der Anteil der Einnahmen auf Mobilgeräten im Vergleich zu Desktops / Laptops hinter dem Verkehrsprofil zurückliegt. Vergleicht man jedoch die Zahlen 3 und 4, so wird ein deutliches und deutliches Umsatzwachstum erzielt und die Lücke zum Desktop geschlossen.

Tatsächlich war die zweistellige Wachstumsrate der Umsatzgenerierung auf Mobilgeräten im dritten Quartal 2019 höher als in jedem Quartal des Jahres 2018. Insbesondere in Irland und Großbritannien machen wir mittlerweile weit mehr als 40% des Umsatzes auf Mobilgeräten aus.

Abbildung 3: Der Umsatzanteil zwischen Mobilgeräten und Desktops / Laptops für Hotels weist für Mobilgeräte im Gesamtjahr 2018 ein zweistelliges Wachstum gegenüber 2017 vor. 
Abbildung 4: Der Umsatzanteil zwischen Mobilgeräten und Desktops / Laptops für Hotels zeigt im dritten Quartal 2018 ein zweistelliges Wachstum im Vergleich zu 2017, wobei das Wachstum zunimmt.

Unterm Strich

Mobilgeräte benötigen besondere Aufmerksamkeit und Fokus, wenn die Geschäftschance optimiert werden soll. Das Benutzerverhalten unterscheidet sich und die Plattformfähigkeiten und -erwartungen unterscheiden sich. Es ist unerlässlich, dass Hotels ihren Kunden, die direkt buchen, ein echtes App-ähnliches mobiles Erlebnis bieten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie weitere Geschäftschancen und den Lebenszeitwert eines potenziellen Gastes verlieren.

Bookassist Hotels hatten im Jahr 2019 den Vorteil, mit der V10 Mobile Booking Engine Plattform zu arbeiten, einem mobilspezifischen Buchungssystem, das Ende 2018 auf den Markt kam. V10 Mobile bietet dem Online-Benutzer ein App-ähnliches Erlebnis und wird ständig aktualisiert, um dem Wandel und den mobilen Geschwindigkeitsanforderungen von Google gerecht zu werden. Es ist ganz klar festzustellen, dass diese Plattform zur höheren Conversion beigetragen hat, die wir jetzt für Bookassist Hotels auf Mobilgeräten sehen.

Join thousands of other successful hotels using award-winning Bookassist technology and direct booking services.